Mitsegeltipps

Mitsegeltipps

Natürlich können wir keine Vollständigkeit garantieren und es wird auch andere Auffassungen geben.

Für jedes Crewmitglied befindet sich die notwendige Sicherheitsausrüstung (u.a. Rettungswesten, Lifebelt und Lifegurt) sowie die komplette Bettwäsche (Laken, Steppbett mit Bezug, Kopfkissen mit Bezug) bereits an Bord.

 

Bekleidung an Bord (Checkliste für Ihr Gepäck)

  • festes Schuhwerk mit rutschfester heller Sohle (als Bordschuhe)
  • warme Bekleidung und auch Sommerbekleidung
  • wetterfeste Kleidung, ggf. Stiefel
  • Cape oder Mütze, welche auch die Ohren schützt
  • festes Schuhwerk für Landgänge auf den Schären und in den Fjordhäfen
  • keine Plastikkoffer, am besten Seesack oder Reisetasche
  • Medikamente nicht vergessen (bitte Skipper informieren für notwendige Hilfe)
  • Sonnenschutzmittel, Badebekleidung
  • Handtücher, Körperpflegebedarf, ggf. Badelatschen in den Marinas

 

Verpflegung und Kochen an Bord

Die Yacht verfügt über eine komplette Küchenausrüstung, einen 2-flammigen Gasherd mit Backofen sowie ein Induktionskochfeld. Die entsprechenden Verbrauchsmittel (Spülmittel, Geschirrtücher etc.) sind an Bord vorhanden und werden bei Bedarf/Verbrauch durch die Mittel der Bordkasse vor Ort ergänzt.

 

Sanitäre Anlagen und Körperpflege an Bord

Unsere Yacht verfügt über zwei Sanitärzellen mit Wachtisch (Kalt- und Warmwasser) und Bord-WC (Pump-WC mit Fäkalientankanlage). Die Badeplattform ist zusätzlich mit einer Süßwasserdusche (Kalt- und Warmwasser) ausgestattet. Eine individuelle Einweisung in die Benutzung erfolgt durch den Skipper nach dem Check In im Rahmen der Sicherheitseinweisung.

Die Häfen und Anleger auf unserer Segelreise sind in der Regel ebenfalls mit entsprechenden Sanitäranlagen (Dusche, WC oder TC, oftmals auch Sauna) ausgerüstet, welche wir während unserer Liegezeiten natürlich benutzen.

Beim Ankern, der Übernachtung in Naturhäfen und im Schärengebiet sowie in einigen Schärengebieten können wir nicht auf landseitig zur Verfügung gestellte Sanitäreinrichtungen zurückgreifen und werden unsere Bordgegebenheiten nutzen.

 

Weitere Informationen

An Bord befindet sich eine gut sortierte Angelausrüstung, mit der wir die Möglichkeit haben, in schwedischen und finnischen Gewässern unsere Bordverpflegung mit frischem Fisch zu bereichern.

Eine kleine Bordbibliothek sorgt neben zahlreichen touristischen Informationen zum Revier auch mit Belletristik und Skandinavienkrimis zum literarischen Zeitvertreib.

In den Crewwechselhäfen und vielen größeren Marinas besteht die Möglichkeit, kostengünstig persönliche Wäsche zu waschen und zu trocknen.

 

Dokumente

  • gültiger Personalausweis oder Reisepass (für Russlandreise – min. 6 Monate gültig)
  • Visum (für Russlandetappen)
  • Auslandskrankenversicherung
  • wenig Bargeld, es funktionieren alle üblichen Karten (ec-/Maestro-/Sparcard sowie gängige Kreditkarten mit PIN )

 

Netzspannung

220 V, 50 Hz. Runde Zweipol-Stecker. Kein Adapter erforderlich. Wenn wir Landanschluss in den Häfen haben, besteht die Möglichkeit über das 220-V-Bordnetz elektronische Geräte zu laden.

Bordnetz ohne Landanschluss 12 V verfügbar.

 

An- und Abreise

Günstige Flugverbindungen gibt es bei verschiedenen Anbietern. Derzeit sind zu fast allen Crewwechselhäfen bei rechtzeitiger Buchung Flüge mit Bus- oder Bahnanbindungen um die 150,- bis 200,- € realisierbar. Teilweise gibt es ebenfalls gute Bahn- und Fernbusdirektverbindungen sowie Fähranbindung.

Mehr Informationen und Empfehlungen finden Sie auch unter unseren Anreisetipps.

Es besteht die Möglichkeit und ist oftmals auch günstiger, bereits am Freitag  an- bzw. abzureisen. Wir haben das in unserem Zeitplan berücksichtigt, bitten Sie jedoch um Information, damit wir Ihnen bei der Unterkunftssuche behilflich sein können.

Falls Sie keine ausreichenden Informationen für Ihre Reiseverbindung zu unseren Crewwechselhäfen finden, bitten wir Sie, Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir können Ihnen dann bei der Auswahl der An- und Abreisemöglichkeiten behilflich sein.

Grundsätzlich ist der Crewwechsel so geplant, das Sie am Sonnabend bitte ab 16.00 Uhr einchecken und dann spätestens zum Törnende Sonnabends zu 10.00 Uhr auschecken.